Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Nr. 0 / 0

24. Oktober 2013 : Ausgezeichnete Masterarbeit

Olga Schuckmann erhält IHP-Nachwuchspreis 2013

Olga Schuckmann - Doktorandin in der Arbeitsgruppe "Dünne Schichten und Grenzflächen" - erhält den 3. Platz des IHP-Nachwuchspreis 2013 für ihre Masterarbeit "Plasmamodifizierung von Praseodym- und Ceroxidschichten", in der sie die Modifikation ultradünner Oxidschichten Seltener Erden mit Hilfe der Photoelektronenspektroskopie untersuchte. Solche Untersuchungen sind von grundlegender Bedeutung für Anwendungen in der Mikro- und Nanoelektronik sowie der Katalyse. Mit dem IHP-Nachwuchspreis werden wissenschaftlich exzellente Master- und Diplomarbeiten auf den Forschungsgebieten Materialforschung, Halbleitertechnologie, Schaltkreis- und Systementwurf, die der Forschungsarbeiten des IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik - nahe stehen.

Die Preisverleihung erfolgte am IHP (Frankfurt/Oder) durch Frau Dr. Claudia Herok (links), IHP-Aufsichtsratsvorsitzende, und Herrn Prof. Dr. Bernd Tillack (rechts), stellv. Wiss.-Tech. GF des IHP.