Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

03. September 2018 : 3. September 2018 Physics Teachers Day Schwerpunktthema: Innovativ Lehren und Lernen

Am 3. September fand der Physics Teachers Day 2018 im Fachbereich Physik statt.

3. September 2018
Physics Teachers Day
Schwerpunktthema: Innovativ Lehren und Lernen

Am 13. September fand der Physics Teachers Day 2018 im Fachbereich Physik statt. Der Physics Teachers Day bietet eine Fortbildungsmöglichkeit für Physiklehrkräfte der Region und wurde dieses Jahr zum vierzehnten Mal in Folge von der Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität Osnabrück in Zusammenarbeit mit dem Fachberater der Landesschulbehörde StD Michael Frenzel und dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung ausgerichtet.

In diesem Jahr stand das Thema „Innovativ Lehren und Lernen“ im Vordergrund und stieß bei über 100 teilnehmenden Lehrkräften auf großes Interesse.
Im ersten Vortrag stellte OStR Michael Kahnt (Graf-Stauffenberg Gymnasium und Universität Osnabrück) ein Konzept zur Einführung der Elektrizitätslehre vor, in welchem vor allem ein qualitatives Verständnis der für Schülerinnen und Schüler schwierigen Begrifflichkeit angestrebt wird. Dabei kam erstmalig ein neuartiger Demonstrationsversuch zur Veranschaulichung des elektrischen  Potenzials zum Einsatz, welcher in Zusammenarbeit mit den Werkstätten des Fachbereichs Physik entwickelt wurde.
Dr. Jürgen Kirstein (Freie Universität Berlin) warf im zweiten Vortrag des Tages einen Blick auf webbasierte Schulbücher der Zukunft, in denen neue didaktisch-technologische Konzeptionen realisiert werden. Im digitalen Schulbuch der Zukunft werden reale und virtuelle Lernumgebungen wirksam vernetzt, und ermöglichen so z.B. ein erweitertes individuelles oder kooperatives Experimentieren.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung hatten zwischen den beiden Vorträgen die Möglichkeit, sich in dem offenen Informationsangebot (der „Materialbörse“) über vielfältige Unterrichtsmaterialien zu informieren und auszutauschen. Hier stießen sie auf abwechslungsreiche Präsentationen von engagierten Lehrkräften, Mitarbeitern und Studierenden zu zahlreichen Themen der Schulphysik. In diesem Rahmen wurde auch ein Lego-basierter Laser der AG Imlau vorgestellt. Auch in diesem Jahr stellten die beiden großen Lehrmittelfirmen wieder Exponate aus.
Die Veranstaltung wurde vom DPG-Programm zur Förderung von Lehrerfortbildungen
unterstützt.