Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Spezielle Relativitätstheorie (PHY-REL)

4.472

Dozenten

Beschreibung

Im Jahre 1905 erschuf Albert Einstein mit der Speziellen Relativitätstheorie ein neues Fundament der Physik. Die Relativitätstheorie hat die Entwicklung der Physik seitdem maßgeblich beeinflusst und ihre kinematischen Prinzipien behalten auch in der Quantentheorie ihre Gültigkeit.
Im Rahmen der Vorlesung werden die Grundlagen der Speziellen Relativitätstheorie dargestellt und einige ihrer wichtigsten Konsequenzen und Anwendungen diskutiert.
Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich sowohl an Studierende mit fachlicher Aurichtung als auch an Lehramtsstudierende. Hilfreich für die Teilnahme wäre eine gewisse Vertrautheit mit den Grundlagen der klassischen Mechanik sowie der Elektrodynamik (etwa auf dem Niveau der Veranstaltungen Experimentalphysik 1 & 2 und Theoretische Physik 1). Allerdings ist deren Kenntnis für das Verständnis der Grundaussagen der Theorie nicht zwingend erforderlich.
Darüberhinaus können Voraussetzungen und Wünsche der Teilnehmer/innen bei der Darstellung und Themenauswahl berücksichtigt werden.

Weitere Angaben

Ort: 32/411
Zeiten: Do. 14:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 25.10.2018 14:00 - 16:00, Ort: 32/411
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Physik > Bachelorstudiengang Physik > Wahlpflichtbereich
  • Physik > Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien > Wahlpflichtbereich
  • Physik > Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen
  • Physik > Masterstudiengang LBS - Fachrichtung Elektrotechnik/Metalltechnik
  • Physik > Promotionsstudiengang "Advanced Materials"
  • Physik > Masterstudiengang Physik/Advanced Physics > Wahlpflichtbereich
  • Schnupper Uni > Physik