Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenausschreibungen

In der Feinmechanischen Werkstatt des Fachbereichs Physik der Universität Osnabrück ist zum 01.06.2017 die Stelle einer / eines

Technischen Mitarbeiterin / Technischen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 9 TV-L, 100 %)

 unbefristet zu besetzen.

  • CNC-Fertigung feinwerktechnischer Geräte, Systeme und Teile unterschiedlichster Materialien für Forschung und Lehre 
  • Prüfung und Reparatur von Vakuumkomponenten und optischen Bauteilen
  • Prüfung, Wartung und Reparatur von Werkzeugmaschinen und Messgeräten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreiche Ausbildung zum Industriemechaniker, Fachrichtung Feingerätebau oder Zerspanungsmechaniker/Werkzeugmechaniker mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse in der CNC- Fräsbearbeitung (Heidenhain iTNC 530, Philipps 432)

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Erfahrungen im MAG/WIG – Schweißen sowie im Bereich der Vakuumtechnik oder Optik

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz und ein kollegiales Arbeitsklima
  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte elektronisch bis zum 11.03.2017 an den Dekan des Fachbereichs Physik, Herrn Heinz-Jürgen Steinhoff, E-Mail: dekan@physik.uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Uwe Klink unter Tel. 0541 969 - 2603.