Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Schülerarbeiten in den physikalischen Praktika

Der Fachbereich Physik bietet Schülern an, experimentelle Arbeiten an den Versuchsaufbauten der studentischen Anfängerlabore durchzuführen, zum Beispiel für Facharbeiten.

Da die Praktikumsaufbauten für jedes Thema jeweils zweifach vorhanden sind, können bis zu 4 Schüler das gleiche physikalische Thema gleichzeitig bearbeiten. Es können aber auch bis zu 8 Schüler unterschiedliche Versuche gleichzeitig durchführen, die Obergrenze ist der begrenzten Zahl der Betreuer geschuldet.

Die Schüler werden vom Praktikumsleiter und einem weiteren Mitarbeiter betreut, ausführliche Versuchsanleitungen für die Vorbereitung werden vorab zur Verfügung gestellt.

Grundsätzlich eignen sich alle Experimente, die auch im Physik-Probestudium  zum Einsatz kommen, eine Liste der Versuchsthemen finden Sie unten. Es können aber auch einige Experimente der Labore für fortgeschrittene Semester durchgeführt werden, wie etwa die Messung der Lichtgeschwindigkeit oder das Michelson-Experiment.

In jedem Fall ist eine rechtzeitige Absprache mit dem Ansprechpartner erforderlich.

Versuchsliste des Probestudiums:

Feder- und Doppelpendel

Resonanz mit dem Pohlschen Rad

Trägheitsmomente

Messung der Erdbeschleunigung

Versuche zur Strömungslehre

Stirlingmotor

Wheatstonesche Brücke

Potentialverteilungen mit dem elektrolytischen Trog

Wechselstrom und Oszilloskop

Kalorimetrie

Reale Gase

Wärmekapazität von Luft

Abbildung durch Linsen

Polarisiertes Licht

Modellmikroskop

Elementarladung nach Millikan

Franck-Hertz-Versuch

Beugung von Licht

Elektronen im Fadenstrahlrohr

Atomspektren

Versuche mit Röntgenstrahlen

 

Weitere Informationen zu den Schülerarbeiten

Hans Reyher
Fachbereich Physik
Universität Osnabrück
Barbarastraße 7
49076 Osnabrück
Tel. 0541-969-2628
E-Mail: hjreyher@physik.uni-osnabrueck.de

Schülerbetriebspraktika

Ihre Schule führt Schülerbetriebspraktika durch? Sie denken über ein Studium oder eine Ausbildung im naturwissenschaftlichen Bereich nach? Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, während Ihres Betriebspraktikums den Fachbereich Physik, unsere Forschungsgruppen und das Studium kennen zu lernen. Die maximale Praktikumsdauer beträgt 2 Wochen.
Senden Sie uns eine aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (pdf-Datei als E-Mail Anhang ist möglich), wenn Sie

  • ein starkes Interesse an Physik haben,
  • engagierte Schülerin oder Schüler mindestens der 10. Jahrgangsstufe sind,
  • zum Zeitpunkt des Praktikums mindestens 16 Jahre alt sind.

Hinweis: Wir können leider pro Jahr nur eine begrenzte Anzahl von Praktikumsplätzen zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zu den Schülerbetriebspraktika

Harald Schmid
Fachbereich Physik
Universität Osnabrück
Barbarastraße 7
49076 Osnabrück
Tel. 0541-969-2687
E-Mail: Betriebspraktikum-Physik@uos.de