Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Meldungen

Jumbo-Jet mit guter Sicht ins Weltall Osnabrücker Astronom an Bord der fliegenden Sternwarte SOFIA

Öffentlicher Vortrag im Physikalischen Kolloquium 10.01.2019 16 Uhr

Zur Erforschung von astronomischen Objekten im Weltall werden auf der Erde große Teleskope eingesetzt, die dort aufgestellt werden, wo die Beobachtung durch Bewegungen, Verschmutzung oder zu viel Streulicht in der Atmosphäre möglichst wenig gestört wird. Will man aber schwache Wärmestrahlung (Infrarotstrahlung) von Sternen, Nebeln und Galaxien im Weltraum vermessen, muss man die Atmosphäre weitgehend hinter sich lassen und 50 km hoch in die Stratosphäre aufsteigen. Genau dazu dient ein umgebauter Jumbo-Jet der Weltraumorganisation NASA, der für die SOFIA-Mission (Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie) vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit einem 2,5 m großen Spiegelteleskop ausgestattet wurde.

Dr. Andreas Hänel, Leiter des Planetariums im Museum am Schölerberg und seit 1993 Lehrbeauftragter für Astronomie am Fachbereich Physik der Universität Osnabrück hat am 10. Januar 2019 im Hörsaal 32/102 der Physik am Westerberg von seinem besonderen Forschungsflug und der Arbeit an Bord der fliegenden Sternwarte berichtet.  Er erklärte dabei die Technik des Teleskops und der Zusatzgeräte und stellte die Ergebnisse von Messungen im Infraroten Spektralbereich an astronomischen Objekten vor, die er anschließend noch mit einem Teleskop in Kalifornien beobachten konnte.
Viele interessierte Zuschauer lauschten seinem spannenden Vortrag. In der anschließenden Diskussion konnte Herr Hänel noch viele offene Fragen beantworten.
Den Vortrag noch einmal verfolgen können Sie hier.

3. September 2018

Physics Teachers Day
Schwerpunktthema: Innovativ Lehren und Lernen

Am 13. September fand der Physics Teachers Day 2018 im Fachbereich Physik statt. Der Physics Teachers Day bietet eine Fortbildungsmöglichkeit für Physiklehrkräfte der Region und wurde dieses Jahr zum vierzehnten Mal in Folge von der Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität Osnabrück in Zusammenarbeit mit dem Fachberater der Landesschulbehörde StD Michael Frenzel und dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung ausgerichtet.

In diesem Jahr stand das Thema „Innovativ Lehren und Lernen“ im Vordergrund und stieß bei über 100 teilnehmenden Lehrkräften auf großes Interesse.
Im ersten Vortrag stellte OStR Michael Kahnt (Graf-Stauffenberg Gymnasium und Universität Osnabrück) ein Konzept zur Einführung der Elektrizitätslehre vor, in welchem vor allem ein qualitatives Verständnis der für Schülerinnen und Schüler schwierigen Begrifflichkeit angestrebt wird. Dabei kam erstmalig ein neuartiger Demonstrationsversuch zur Veranschaulichung des elektrischen  Potenzials zum Einsatz, welcher in Zusammenarbeit mit den Werkstätten des Fachbereichs Physik entwickelt wurde.
Dr. Jürgen Kirstein (Freie Universität Berlin) warf im zweiten Vortrag des Tages einen Blick auf webbasierte Schulbücher der Zukunft, in denen neue didaktisch-technologische Konzeptionen realisiert werden. Im digitalen Schulbuch der Zukunft werden reale und virtuelle Lernumgebungen wirksam vernetzt, und ermöglichen so z.B. ein erweitertes individuelles oder kooperatives Experimentieren.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung hatten zwischen den beiden Vorträgen die Möglichkeit, sich in dem offenen Informationsangebot (der „Materialbörse“) über vielfältige Unterrichtsmaterialien zu informieren und auszutauschen. Hier stießen sie auf abwechslungsreiche Präsentationen von engagierten Lehrkräften, Mitarbeitern und Studierenden zu zahlreichen Themen der Schulphysik. In diesem Rahmen wurde auch ein Lego-basierter Laser der AG Imlau vorgestellt. Auch in diesem Jahr stellten die beiden großen Lehrmittelfirmen wieder Exponate aus.
Die Veranstaltung wurde vom DPG-Programm zur Förderung von Lehrerfortbildungen
unterstützt.

http://www.dpg-physik.de/programme/fobi-phi/index.html

02. Juni 2016 : Informationsveranstaltung für AbiturientInnen und Studierende

Auch in diesem Jahr fand im Fachbereich Physik der Informationsnachmittag für naturwissenschaftlich interessierte Abiturienten und Studierende statt. Die Besucher erhielten viele anschauliche Informationen rund um das Thema „Physik“.

Der Studiendekan des Fachbereichs berichtete über die Inhalte und den Aufbau des Physikstudiums. Frau Najib von der Agentur für Arbeit Osnabrück erläuterte die  beruflichen Perspektiven nach dem Physikstudium und gab viele Tipps rund um das Thema „Was kann ich...

25. April 2016 : Eltern-Sonntag am 24.04.2016

In angenehmer Atmosphäre und zur vollen Zufriedenheit der anwesenden Eltern verlief der diesjährige Elterntag im Fachbereich Physik. 20 Eltern wurden durch den Dekan begrüßt und konnten sich in einem nachfolgenden Vortrag über die Perspektiven und Berufsaussichten für Physikerinnen und Physiker informieren. Danach hatten die Eltern Gelegenheit, mehrere Forschungslabore im Hause (AG Makromolekülstruktur, AG Dünne Schichten und Grenzflächen, AG NanoScience) zu besichtigen. Bei einem abschließenden...

06. April 2016 : CMD26 Konferenz in Groningen vom 04.-09. September 2016

Die Arbeitsgruppe "Electronic Transport” des Fachbereichs Physik organisiert gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der TU-Berlin, der Universität Groningen und der Universität Florenz eine Session (“Mini-Colloquium”) auf der diesjährigen Tagung der Condensed Matter Devision (CMD) der European Physical Society (EPS) mit dem Thema “Molecularly functionalized low dimensional systems”.

Die Frist für das Einreichen von Beiträgen endet am 30. April!

Mehr Informationen zur Konferenz und die...

24. März 2016 : Zutritt erlaubt!

Physik-Probestudium der Universität Osnabrück vom 21.-23.3.2016

20. November 2015 : Hochschulinformationstag HIT 2015

Wie jedes Jahr in der dritten Novemberwoche  fand am 19.11.2015 der gemeinsame Hochschulinformationstag (HIT) von Universität und Hochschule Osnabrück statt. Der Fachbereich Physik beteiligte sich mit einem bunten und attraktiven Programm mit Vorträgen, Vorführungen und Experimenten, tatkräftig unterstützt von der Fachschaft, die mit Waffeln und Kaffeeduft im Foyer schon einmal für einen Vorgeschmack auf die kommende Adventszeit sorgte.  

Allen Vortragenden und Helfern beim HIT 2015 auf diesem...

03. Juni 2015 : Informationsveranstaltung für AbiturientenInnen

Informationsveranstaltung für AbiturientenInnen am Mittwoch, 3. Juni 2015

02. April 2015 : Probestudium vom 30.3. – 1.4.2015

Uni Osnabrück hautnah erleben – das Physik-Probestudium 2015

08. Dezember 2014 : Hochschulinformationstag HIT 2014

Auch in diesem Jahr hat sich der Fachbereich Physik wieder mit einem breiten Angebot am hochschulweiten Informationstag HIT beteiligt. In zahlreichen gut besuchten Veranstaltungen konnten sich Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Lehre und Forschung des Fachbereiches verschaffen.

16. Oktober 2014 : Alumni-Treffen am 26.09.2014

Das erste Alumni-Treffen des Fachbereichs Physik hat einen großen Zuspruch erfahren. Es wurden Viele interessante Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft. Das nächste Treffen soll in nicht allzu ferner Zukunft stattfinden.

14. Oktober 2014 : Wir gratulieren Susanne Hahne zum ÖGV Posterpreis 2014

Der Fachbereich gratuliert Susanne Hahne zum Erhalt des Posterpreises für die beste Präsentation eines jungen Wissenschaftlers. Der von der Österreichischen Gesellschaft für Vakuumtechnik gestiftete Preis wurde im Rahmen des 73. IUVSTA Workshops in Eisenerz, Österreich, verliehen.

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Page 2 of 2.

Zurückzur vorherigen Seite / Seite: 1 aktuelle Seite: 2 /