Fachbereich Physik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Digitale Signal- und Messdatenverarbeitung/Digital signal- and measurement data processing (PHY-AFP-15)

Angewandte Festkörperphysik/Replaid Solid State Physics
4.478

Dozenten

Beschreibung

Moderne physikalische Experimente erfordern zunehmend die Verwendung von digitaler Signalverarbeitung. Physikalische Größen werden mittels verschiedenster Sensoren gemessen, durch Analog-Digital Wandler als digitale Größe dargestellt um dann auf Signalprozessoren weiterverarbeitet zu werden.

Diese Veranstaltung (Vorlesung mit Übungen) behandelt u.a. folgende Themen:
- Physikalische Messung und digitale Repräsentation von physikalischen Größen
- Abtastung, Abtasttheorem und Quantisierung
- Fourieranalyse
- Analog-Digital und Digital-Analog Wandlung
- Diskrete Zeitsysteme und digitale Filter
- Anwendungen in physikalischen Experimenten

Für die praktischen Übungen wird der Teensy 4.0 mit Arduino IDE (siehe https://www.pjrc.com/store/teensy40.html) sowie eine spezielle Platine mit Analog-Digital und Digital-Analogwandlern verwendet.

============= Aktuelle Hinweise (30.3.2020):
Die Veranstaltung soll im Sommersemester zunächst als Onlinekurs stattfinden, weitere Informationen finden Sie unter "Ankündigungen".

Weitere Angaben

Ort: (BBB Raum "Übungen")
Zeiten: Mo. 14:00 - 16:00 (wöchentlich), Di. 14:00 - 16:00 (wöchentlich), Termine am Donnerstag. 18.06.20, Dienstag. 28.07.20 14:00 - 16:00
Erster Termin: Mo , 20.04.2020 14:00 - 16:00
Veranstaltungsart: Vorlesung und Übung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Physik > Masterstudiengang Materialwissenschaften (Schwerpunktfach Physik) > Wahlpflichtbereich Physik
  • Physik > Promotionsstudiengang "Advanced Materials"
  • Physik > Masterstudiengang Physik/Physics > Wahlpflichtbereich